Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Welt im Umbruch: Perspektiven für europäische Friedenspolitik (Sommerakademie)

(9.-14. Juli) Auch heuer beteiligt sich unsere Rechtswissenschaftliche Fakultät im Rahmen des Conflict – Peace – Democracy Clusters gemeinsam mit dem Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung an der Organisation der Sommerakademie an der Burg Schlaining.

 

 

Thematisch steht heuer die Situation (der) EU(ropas) im Fokus. In den vergangenen Jahren hat eine Abfolge von Krisen, Umbrüchen und Konflikten vermeintliche Gewissheiten in Frage gestellt, sondern auch zu einer mehrfach diagnostizierten Legitimitätskrise von Politik und Demokratie geführt.

Die Sommerakademie 2017 will eine kritische Gesamtschau auf diese komplexen Herausforderungen bieten und einen analytischen Blick auf die dahinterliegenden ökonomischen, sozialen, rechtlichen, politischen und kulturell-zivilisatorischen Macht- und Gewaltverhältnisse ermöglichen.

Auch in diesem Jahr werden wieder an die 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und  Politik erwartet.

Von Graz wird ein Shuttle direkt zur Burg Schlaining bereit gestellt.

Nähere Infos finden sich auf sich hier.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.